Maschinenmodelle EDNC6 und EDNC8 mit grösserer Werkstückaufnahme

Makino erneuert und ergänzt Senkerodiermaschinen-Portfolio

Quelle: Makino am 01.07.2015

Makino EDNC6 Senkerodiermaschine

Der japanische Werkzeugmaschinenhersteller Makino hat mit der Einführung der neuen Maschinensteuerung Hyper i eine neue bedienerfreundliche Plattform für alle Senkerodiermaschinen geschaffen. Die neuen Maschinenmodelle EDNC6 und EDNC8 erweitern zusätzlich das Portfolio. Erhöhte Produktivität, vereinfachte Bedienung und bessere Genauigkeit am Teil waren hier die erreichten Vorgaben. Die neuen EDNC6 und EDNC8 Maschinen können dabei noch grössere Werkstücke aufnehmen und diese effektiver mit kleinen Elektroden bearbeiten.weiter lesen

Hausmesse des Werkzeugmaschinenbauers Weiler

600 Besucher bei der fränkischen Manufaktur für Präzisions-Drehmaschinen

Quelle: Weiler am 30.06.2015

Weiler Hausmesse Themen Automation Ausbildung Sicherheit Maschinenbau

Rund 600 Besucher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben sich Ende Juni bei der diesjährigen Hausmesse von Weiler über die Themen Automation, Ausbildung und Sicherheit im Werkzeugmaschinenbau informiert. Im Rahmen einer umfassenden Ausstellung zeigte der deutsche Marktführer bei konventionellen und zyklengesteuerten Präzisions-Drehmaschinen das vielfältige Maschinenprogramm einschliesslich seiner CNC-Drehzentren und Radialbohrmaschinen. Daneben erwartete die Kunden und Interessenten aus Industrie, Ausbildung und Berufsschule ein vielfältiges Programm aus Werksrundgängen, Live-Vorführungen, Partnerpräsentationen und Vorträgen.weiter lesen

CNC-Drehtisch von pL Lehmann erhöht die Flexibilität von 3-Achs-BAZ

Mit zwei Zusatzachsen zur Komplettbearbeitung

Quelle: Peter Lehmann AG am 18.06.2015

Überzeugt durch Präzision, Schnelligkeit und hohe Haltekräfte: der Lehmann Drehtisch

Auch an teuren Standorten lässt sich wettbewerbsfähig produzieren. Das beweist die Eichenberger Gewinde AG im Schweizer Ort Burg bereits seit Jahren. Ihr Rezept: innovative Produkte, gewachsenes Know-how und eine wirtschaftliche Produktionsausstattung. So werden zum Beispiel die Muttern von Kugelgewindetrieben auf dreiachsigen Brother-Bearbeitungszentren mit zusätzlichem zweiachsigem Lehmann-Drehtisch in einer Aufspannung komplettbearbeitet.weiter lesen

Modulare Drehmaschine VM 9 von EMAG

Wirtschaftliche Fertigung von Kleinserien

Quelle: EMAG am 18.06.2015

EMAG VM9 Bearbeitung von Futterteilen bis 450 mm Durchmesser

Mit der neuen modularen Drehmaschine VM 9 präsentiert EMAG ein Maschinenkonzept, das dank der kombinierten Technologien Drehen, Fräsen und Bohren sowie einem intelligenten Maschinenaufbau ein breites Anwendungsspektrum abdeckt. Der optimal zugängliche Arbeitsraum und die unten liegende Werkstückspindel sorgen für kurze Rüstzeiten und höchste Flexibilität bei der Fertigung von Werkstücken in kleinen Serien.weiter lesen

Drehtischbaureihe TRT 1000 bis 2800 von Zollern Rückle

Hightech-Rundtische für die präzise Fertigung von rotationssymmetrischen Bauteilen

Quelle: Zollern Rückle am 10.06.2015

Drehtisch TRT 1000 Zollern Rückle Drehmomente Motoren

Schwere Lasten exakt in Position bringen, präzise vertikal und horizontal bohren sowie ein hohes Spanvolumen erreichen – diese Anforderungen erfüllt Zollern Rückle mit seiner Drehtischbaureihe TRT 1000 bis 2800. Die kundenindividuell modifizierbaren Rundtische eignen sich für das kombinierte Positionieren, Drehen und Fräsen von rotationssymmetrischen Bauteilen, wie Lagerringen und Seilwinden. Der Antrieb erreicht mit Master-Slave-Konfiguration eine hohe Regelgüte. Das Ergebnis sind hohe Genauigkeiten in der Werkstückbearbeitung. Ein weiterer Vorteil: Der Abgang des Motors ist horizontal. Dadurch eignen sich die TRT-Drehtische für die Integration in vertikale Drehmaschinen ebenso wie in Portalfräsmaschinen. weiter lesen

Werkzeugmaschinen - Mit Kern Triton zu einer neuen Dimension der Präzision

Hartfräsen mit der Präzision einer Messmaschine

Quelle: Kern Microtechnik am 09.06.2015

Präzisionsfräsmaschine Kern Triton Fertigungstechnik Wörgartner Hitachi

Mit der Präzisionsfräsmaschine Kern Triton und Hartmetallwerkzeugen von Hitachi hat sich der Werkzeugbauer Wörgartner GmbH eine neue Dimension des Stanzwerkzeugbaus erschlossen: Viele Teile, die er früher nur senkerodieren konnte, fräst er nun kostengünstiger – in einem Bruchteil der Zeit und mit höherer Präzision. Selbst härteste Stähle und 3D-Hartmetallkonturen zerspant das Unternehmen mit Genauigkeiten im µ-Bereich.weiter lesen

Komplettbearbeitung - Auf der Suche nach der Supermaschine

Sinn und Zweck der Komplettbearbeitung heute und in Zukunft

Nikolaus Fecht, Fachjournalist am 02.06.2015

Komplettbearbeitung der Zukunft intelligente Automatisierung

Alles drin? Diese Frage stellen nicht nur Pauschalreisende, sondern zunehmend auch Käufer von Werkzeugmaschinen (WZM). Doch über den Sinn, Zweck und die Definition der Komplettbearbeitung streiten sich nicht nur WZM-Gelehrte. Eine Bestandsaufnahme und ein Blick in die Zukunft.weiter lesen

Werkzeugmaschinen - Hausausstellung Suvema, Biberist, 24.-26. Juni

Neuheiten von Citizen bis 3D Systems

Quelle: Suvema am 29.05.2015

Suvema Hausmesse Langdrehmaschine Citizen mit CAM-Software Mastercam Swiss

Im Zweijahresturnus laden die Spezialisten für CNC-Werkzeugmaschinen aus Biberist zur Hausausstellung ein. Vom 24. bis 26. Juni 2015 ist es wieder soweit. Nach dem Motto «Kompetenz für wirtschaftliche Produktion» präsentiert Suvema den Fertigungsfachleuten Neuheiten von Citizen, Okuma, Akira-Seiki, Bridgeport und 3D Systems. weiter lesen

Werkzeugmaschinen - Anwenderbericht mit einer Matsuura MAM 72 im Einsatz

Chaotische Fertigung mit Mehrfachspannung auf 5-Achs-Bearbeitungszentrum

Eugen Albisser, Chefredaktor technica am 29.05.2015

Mit Mehrfachspannung Ausstoss erhöhen Werkzeugmaschine Spanntechnik

Die Triag International AG setzt sich ein für den Werkplatz Schweiz. Für die Firma heisst das, immer raffinierter zu produzieren, um die Kosten zu senken. Kürzlich investierten sie daher in eine Matsuura MAM 72-3VS. Um in ihrem Sinne eine noch raffiniertere Produktion zu erlangen, kommen bei diesem vertikalen 5-Achs-BAZ die Triag-eigenen Produkte zum Einsatz: modulare Mehrfachspannsysteme.weiter lesen

Hedelius T6 2300 - die wichtigsten Merkmale

Kompaktes Bearbeitungszentrum für anspruchsvolle Aufgaben

Quelle: Hedelius/Newemag am 27.05.2015

Hedelius T6 2300 Multitalent für die effiziente Zerspanung

Die Bearbeitungszentren der Tiltenta Baureihe werden allen Aufgaben in der Zerspanung gerecht. Wie alle Tiltenta-Modelle sind die T6-Bearbeitungszentren mit einer stufenlos schwenkbaren Hauptspindel und einem schwerlastfähigen NC-Rundtisch ausgestattet. weiter lesen

Brother Speedio M140X1 - die wichtigsten Merkmale

Eine Brother, die fräst und dreht

Quelle: Brother/Newemag am 27.05.2015

Brother Speedio vertikales 5-Achsen-Bearbeitungszentrum Drehfunktion

Die Werkstücke werden immer komplexer und deshalb mit Drehmaschinen und Bearbeitungszentren bearbeitet. Die Teile müssen in separaten Prozessen mit Drehmaschinen und Bearbeitungszentren auf verschiedenen Fertigungsanlagen hergestellt werden. Um die Produktionskosten zu senken und die Prozesse Drehen und Fräsen zu kombinieren, entwickelte Brother ein neues Bearbeitungszenter.weiter lesen

Microcut V-30 - die wichtigsten Merkmale

Äussert dynamisches Bearbeitungszenter

Quelle: Microcut/Newemag am 25.05.2015

Werkzeugmaschine Microcut V-30 Bearbeitungszentrum Fertigung

Die V-30 wurde entwickelt mit dem Ziel, ein kompaktes und bedienerfreundliches aber äussert dynamisches Bearbeitungszenter auf dem weltweiten Markt einzuführen. Somit wurde die V-30 mit allen wesentlichen Komponenten ausgerüstet, um erfolgreich auf den Märkten zu bestehen. weiter lesen

Werkzeugmaschinen - Hermle im Einsatz bei Julius Blum GmbH

Offen für die sukzessive Fertigungsautomatisierung

Quelle: Hermle am 11.05.2015

Fertigung Werkzeugbau Hermle Bearbeitungszentrum Werkzeugmagazin

Mit der Kombination aus Standardbearbeitungszentren von Hermle und kundeneigenem Werkstückhandlingsystem realisierte die Julius Blum GmbH im Werkzeugbau schrittweise die automatisierte Teilefertigung.weiter lesen

Zusammenspiel von Greifer, Schnellwechselsystem, Roboterkupplung, Palettier- und Nullpunktspannmodul

Mannarme Fertigung - Flexibles Beladen von Werkzeugmaschinen rund um die Uhr

Johannes Grotz am 09.05.2015

Fertigung Automatisierung Roboter Greifer Schunk Werkzeugmaschine

Während die automatisierte Be- und Entladung von Werkzeugmaschinen früher auf grosse Serien beschränkt war, wird sie heute auch bei kleinen Losgrössen und Einzelstücken mehr und mehr zum Standard. Ziel ist es, rüstzeitbedingte Stillstandzeiten zu reduzieren und eine mannarme Fertigung rund um die Uhr zu ermöglichen. Aufgrund seiner hohen Flexibilität wird beim automatisierten Werkstückwechsel das souveräne Zusammenspiel von Greifern, Schnellwechselsystemen, Roboterkupplungen, Palettier- und Nullpunktspannmodulen rasant an Bedeutung gewinnen.weiter lesen

Maschinenbau - Creo und Windchill im Sondermaschinenbau bei der Sunnen AG

Grundmaschinen effizient an Anwendung anpassen

Ralf Steck, Fachjournalist am 08.05.2015

Maschinenbau Werkzeugmaschine Sondermaschine Honwerkzeug Sunnen Creo Werkzeuge CAD Maschinenbau

Das Honen von Zylindern ist ein komplexer technischer Prozess. Entsprechend komplex sind Honmaschinen, die meist genau an kunden- und teilespezifische Anforderungen angepasst sind. Das erfordert grosse Erfahrung in der Konstruktion und ein CAD-System, das solche Anpassungen optimal unterstützt. Die Sunnen AG im thurgauischen Ennetaach-Erlen hat sich für PTC Creo und das Systemhaus Inneo entschieden. weiter lesen

News 1 bis 15 von 66

1 2 3 4 5 vor >