B&R präsentiert am 7. November 2014 in Frauenfeld Mapp Technology

Bahnbrechende Innovationen am B&R Innovation Day

Quelle: B&R am 30.10.2014

Auch dieses Jahr findet der B&R Innovation Day am Schweizer Hauptsitz in Frauenfeld statt. Der etablierte B&R Event jährt sich zum vierten Mal. Gleich drei bahnbrechende Innovationen stellt B&R am Freitag 7. November 2014 in Frauenfeld vor. Exklusiv, zwei Wochen vor der Markteinführung an der SPS/IPC/Drives in Nürnberg zeigte B&R Mapp Technology hautnah.weiter lesen

B&R Innovation Day 2013

Dreifache Verlockung

Eugen Albisser am 18.11.2013

Trotz vollen Auftragsbüchern sich einen ganzen Tag für «Brain, Body and Soul» Zeit zu nehmen? Damit lockt der Automatisierungsspezialist B&R Schweiz nun schon seit Jahren immer wieder Hunderte von Kunden an. Und dies immer erfolgreicher.weiter lesen

Innovations-Apéro, 30. Mai 2013 - mit Swissmem-Präsident Hans Hess

MEM-Industrie - mit Innovationen auf den Weltmark

am 17.05.2013

Hans Hess am Innovationsapéro

Dass die europäische Wirtschaft in der Krise steckt, bekommt auch die Schweizer Maschinen-, Elektro-, und Metallindustrie zu spüren. Mit einem Exportanteil von 80% stehen diese Unternehmen insbesondere aufgrund des starken Frankens vor grossen Herausforderungen. Was also kann ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrechterhalten? Am Innovationsapéro vom kommenden 30. Mai gibt Hans Hess, Präsident von Swissmem, Antworten auf diese Frage. weiter lesen

Innovationen am Tag des Kunststoffs

Der Kunststoffverband zu Gast bei den Pilatus Flugzeugwerken

Irene Portmann am 02.07.2012

(Quelle: KVS) Im Rahmen seiner diesjährigen Mitgliederversammlung hielt der Kunststoff Verband Schweiz (KVS) seinen "Tag des Kunststoffs" bei der Pilatus Flugzeugwerke AG, Stans ab. Die Anwesenden wurden von Fredy Glarner, Leiter Fabrikation und Gechäftsleitungsmitglied begrüsst, der in seiner Einleitung auf die wirtschaftliche Wichtigkeit dieses Unternehmens einging. Im vergangenen Jahr wurde mit dem Verkauf von 87 Flugzeugen von den 1441 Mitarbeitenden ein Gesamtumsatz von 781 Mio. CHF erzielt. weiter lesen

Zühlke will neue Technologien und Chancen nutzen

Mit Innovation wachsen

(Quelle: Zühlke) am 04.05.2012

Mit einer Umsatzsteigerung auf 68 Millionen Euro und 100 neuen Beschäftigten hat die Zühlke Gruppe im Jahr 2011 kräftig zugelegt. Auch 2012 stehen die Zeichen auf Expansion: Das Unternehmen wird die Innovationsregionen im deutschsprachigen Europa und in Grossbritannien weiter beleben.weiter lesen

Swissmem fordert mehr Innovationsunterstützung

Keine Innovationsbeiträge: Wettbewerbsnachteile für Wicor?

Andreas Schaffner / Dennis Tomiola am 27.02.2012

Weil sie den Innovationsbeitrag des Bundes nicht rechtzeitig erhält, befürchtet Wicor-Chefin Franziska Tschudi Wettbewerbsnachteile. Der Industrieverband Swissmem fordert mehr Mittel für die Förderagentur des Bundes. Die Aargauer Zeitung AZ hat mit der Wicor-Firmenchefin aus Rapperswil gesprochen.weiter lesen

Besucherrekord am B&R Innovation Day 2011

Innovationenschau und Beziehungspflege im Mittelpunkt

Martin Gysi am 05.12.2011

Der Mix aus Worskhop’s und dem seit Jahren bekannten Swiss Orange Cup lockte am 18. November rund 150 Kunden an den B&R Innovation Day nach Frauenfeld. Nebst der Information über die neuste Technologien und Produkttrends, bot der B&R Innovation Day eine ideale Plattform für Erfahrungsaustausch und Beziehungspflege.weiter lesen

Die erste Notruf-Uhr – ein schweizerischer Technologie-Durchbruch

Schweizer Uhr rettet Menschenleben

Martin Gysi am 27.10.2011

Das junge Schweizer Unternehmen Limmex und das CSEM – Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique – präsentieren heute eine revolutionäre Notruf-Uhr unter dem Namen Limmex. Mit dieser kann man per Knopfdruck Hilfe anfordern und mit vorab ausgewählten Personen (z.B. Angehörigen, Notrufzentrale, Arzt) sprechen. weiter lesen

Bereits rund 80 Gesuche für rund 50 Millionen Franken eingereicht

Grosses Interesse am KTI-Sonderprogramm zur Innovationsförderung

Eugen Albisser am 27.10.2011

Die Massnahmen des Bundes gegen den starken Schweizer Franken stossen im Bereich der Innovationsförderung auf sehr grosses Interesse. Seit dem Start des Sonderprogramms am 13. Oktober 2011 treffen bei der Kommission für Technologie und Innovation KTI laufend Anträge ein. Trotz der hohen Anzahl an Gesuchen wird die KTI ihren hohen Qualitätsstandard konsequent durchsetzen. Die KTI informierte an einer Pressekonferenz über die Umsetzung und den Stand des Sonderprogramms, welches von Bundesrat und Parlament mit 100 Millionen Franken ausgestattet wurde.weiter lesen

Maxon Motor gewinnt Zentralschweizer Innovationspreis 2010:

Antrieb für Extrembedingungen macht das Rennen

Martin Gysi am 10.11.2010

EC22-hightemp

Der Innovationspreis 2010 der Zentralschweizerischen Handelskammer (HKZ) geht an Maxon Motor. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit dem neuen Präzisionsmotor für Extrembedingungen, dem maxon EC 22 HD. Dieser hält 200°C, 100 G und 1'700 bar aus.weiter lesen

European Innovation Scoreboard (EIS) für 2009

Goldmedaille für die Schweiz bei den Innovationen

Martin Gysi am 18.03.2010

Medaille

Besonders gute Leistungen erzielte die Schweiz in der Entwicklung von Hightechprodukten, in den Bereichen der Forschung und dem geistigen Eigentum. Diese besondere Stärke zur Schaffung neuen Wissens wird unter anderem an der Zahl geschützter Patente, Markenzeichen und Designs abgelesen. Die Schweiz konnte zudem ihre führende Stellung beim Indikator «öffentlich private wissenschaftliche Zusammenarbeit», der anhand der Dichte wissenschaftlicher Gemeinschaftspublikationen von Forschenden aus dem privaten und öffentlichen Sektor berechnet wird, noch steigern. (news.admin.ch)weiter lesen

Hannovermesse 2010

Martin Gysi am 10.03.2010

18941

Unter dem Motto "Effizienter - Innovativer - Nachhaltiger" zeigt die Hannover Messe vom 19. bis 23. April 2010 Innovationen, Entwicklungen und Technologien sowie neue Materialien aus der Welt der Industrie. Mit den Schwerpunktthemen Energie, Mobilität, Automa­tion sowie industrielle Zulieferung bildet die Hannovermesse die zentralen Branchentrends der Industrie ab. Partnerland der Hannovermesse 2010 ist Italien. Technica bringt auch dieses Jahr wieder eine Vor- und Nachschau (hier die Hannovermesse-Vorschau 2009 bei Technica als E-Paper).weiter lesen

Hannover Messe lanciert Hermes Award 2010

Technologiepreis für Innovationen

Martin Gysi am 17.12.2009

HM08_H02_1037290

Mit dem Hermes Award 2010  schreibt die Deutsche Messe erneut einen der international renommiertesten Technologiepreise aus, der mit einem Gesamtwert von 100 000 Euro dotiert ist. Prämiert wird eine herausragende Innovation, die erstmals auf der Hannover Messe 2010 präsentiert wird. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier der Hannover Messe am 18. April 2010.weiter lesen

ABB liefert erste Stromrichter für die neuen Doppelstockzüge an Stadler Rail

Neuste Traktionstechnologie für die S-Bahn Zürich

Martin Gysi am 09.11.2009

pano_0911_ABB_Stadler_5357_web

ABB hat vor 10 Monaten vom Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail Aufträge für die elektrische Ausrüstung der ersten 50 neuen Doppelstock-Triebzüge der S-Bahn Zürich erhalten. Mit der feierlichen Übergabe und Inbetriebnahme eines neuen Antriebsstromrichters zeigte ABB heute, dass das neue Hochleistungsprodukt bereit ist und der anspruchsvolle Terminplan eingehalten werden kann.weiter lesen

Innovationstage bei der Schweiz. Maschinen Import AG

Zum richtigen Zeitpunkt wieder fit sein

Martin Gysi am 20.10.2009

Titelseite

Automation für KMU ist das Thema der Innovationstage vom 5. und 6. November 2009 bei der Schweiz. Maschinen Import AG in Pfäffikon ZH. Während zweier Tage, jeweils von 9 bis 17 Uhr werden Vorträge, Live-Vorführungen und Fachgespräche zum Thema "Automation von Werkstücken, Werkzeugen und Maschinen" stattfinden.weiter lesen

News 1 bis 15 von 21

1 2 vor >