Pilatus Flugzeugwerke: Super Versatile Jet PC-24 startet mit Ecospeed

Starrag Group gewinnt Schweizer Benchmarking

Quelle: Starrag Group am 02.10.2015

Super Versatile Jet: Der PC-24

Der neue Business Jet PC-24 ist so aussergewöhnlich, dass die Schweizer Pilatus Flugzeugwerke für ihn die neue Flugzeugkategorie Super Versatile Jet erfanden. Passend zu dem extrem wandlungsfähigen Business-Jet, der auch auf unbefestigten Pisten landen und starten kann, suchte Pilatus in einem intensiven Benchmark-Prozess äusserst produktive und sehr vielseitig einsetzbare Produktionstechnik. Die Entscheidung fiel schliesslich auf ein flexibles Fertigungszentrum mit zwei verketteten Ecospeed-Bearbeitungszentren von Dörries Scharmann, einem Mitglied der Schweizer Starrag Group.weiter lesen

Rexroth CNC-Lösung IndraMotion MTX vernetzt Werkzeugmaschinen mit IT-Welt

Industrie 4.0 findet Weg in die Praxis

Quelle: Bosch Rexroth am 01.10.2015

Werkzeugmaschinen C.B. Ferrari CNC-Systemlösung Indramotion MTX

Mit der vernetzbaren CNC-Systemlösung Indramotion MTX von Rexroth setzen erste Hersteller und Endanwender von Werkzeugmaschinen bereits heute schrittweise Industrie 4.0-Konzepte um. Dabei reicht das Spektrum von neuen drahtlosen Bediengeräten mit massgeschneiderten Apps bis hin zur Vernetzung kompletter Fertigungslinien zur Steigerung der Verfügbarkeit, der Produktivität und der Energieeffizienz.weiter lesen

Universaldreher NLX 6000|2000 von DMG Mori

Schwerzerspanung langer Werkstücke von 2000 mm Drehlänge und bis zu ø 920 mm

Quelle: DMG Mori am 24.09.2015

EMO-Weltpremiere NLX 6000|2000 (Bilder: DMG Mori)

Stabilität und Steifigkeit sind der Schlüssel zu maximaler Präzision im Bereich des Universaldrehens. DMG Mori kommt nun zur EMO mit einem Spitzenmodell auf den Markt für die anspruchsvolle Fertigung grosser Drehteile. Die NLX 6000|2000 gilt als Nachfolgerin der SL-Baureihe und das Modell richtet sich insbesondere an Kunden aus der Energietechnik, der Ölindustrie sowie der Hydraulik und dem Maschinenbau. Sowohl die 2.000 mm Drehlänge und eine Y-Achsen-Option mit +/- 100 mm Verfahrweg als auch die individuellen Spindelvarianten inklusive optionalem BMT Revolver für anspruchsvolle Fräsoperationen sowie die moderne Bedienoberfläche Celos machen die NLX 6000|2000 laut Hersteller "zu einem Garanten für effiziente Prozesse in einer zukunftsorientierten Grossteileproduktion."weiter lesen

EMO 2105 in Mailand: DMG Moris Ecomill V-Serie mit verbesserter Arbeitsergonomie

Vertikal- Bearbeitungszentren im neuen Design und Multi-Touch Slimline-Steuerung*

Quelle: DMG Mori am 17.09.2015

Ecomill 800 V von DMG Mori

Mit der Produktlinie Ecoline hat DMG Mori für die Anwender leistungsstarker Einsteigersysteme über Jahre einen Standard definiert. Das gleiche gilt auch für die neue Generation der Ecomill V-Baureihe. Diese neue Maschinenreihe umfasst eine Serie von Bearbeitungszentren für Werkstücke mit 600 kg, 800 kg und 1.000 kg Gewicht in Form der Ecomill 600 V, Ecomill 800 V und Ecomill 1100 V mit einem X-Weg von 600 mm, 800 mm und 1.100 mm entsprechend der Maschinengrösse. weiter lesen

EMO Milano 2015 - Messevorschau mit Vorstellung der Neuheiten

Eigener Auftritt fürs 3D-Printing

am 14.09.2015

Logo Emo Milano 2015

Nach sechs Jahren kehrt die EMO nach Italien zurück: Die Weltleitmesse für Werkzeugmaschinen und Metallverarbeitung, promotet von CECIMO, dem Europäischen Dachverband der Werkzeugmaschinenhersteller, wird vom 5. bis 10. Oktober auf dem renommierten Ausstellungsgelände Fieramilano in Mailand abgehalten.weiter lesen

Haas Automation mit neuen Maschinen und dem Haas F1-Rennwagen auf der EMO

Haas Automation zeigt Besuchern das Innere seiner Maschinen

Quelle: Haas am 08.09.2015

High-Speed Bohr-/Fräszentrum DM-1 (Bilder: Haas)

Auf der vom 5. – 10. Oktober in Mailand, Italien, stattfindenden Messe wird das US-amerikanische Unternehmen Haas Automation (Schweiz: Urma AG, Rupperswil) mehrere leistungsstarke und zu konkurrenzfähigen Preisen angebotene CNC-Werkzeugmaschinen ausstellen. Ebenfalls präsentiert wird der Haas F1-Rennwagen, der bei der Formel-1-Weltmeisterschaft der FIA des Jahres 2016 das erste Mal an den Start gehen soll.weiter lesen

DMG Mori präsentiert Celos zur EMO mit insgesamt 16 Apps und als PC-Version

Celos mit 5 neuen Apps in 2015

Quelle: DMG Mori am 07.09.2015

Celos von DMG Mori bietet eine vereinfachte Maschinenbedienbarkeit und eine reibungslose Anbindung an übergeordnete Netzwerkstrukturen. (Bilder: DMG Mori)

Mit Celos hat DMG Mori eine einheitliche Bedienoberfläche mit einem einzigartigen Multi-Touch-Bildschirm für alle neuen Hightech-Maschinen realisiert. Mit der Strukturierung durch Apps ist Celos so einfach zu bedienen wie ein Smartphone. So profitieren Anwender zum Beispiel von 30 % Ersparnis beim Rüsten und 50 % geringeren Aufwand für das Berechnen von Technologiewerten und das Suchen wichtiger Informationen. Die neueste Celos Version wird ab April 2016 ausgeliefert und erstmalig auf der EMO in Mailand präsentiert. Ebenfalls dort zu sehen sein wird Celos als PC-Version für die durchgängige Produktions- und Fertigungsplanung in der Arbeitsvorbereitung mit direkter Anbindung an die Maschinen.weiter lesen

EMO-Weltpremiere: die erste in St. Gallen bei Kellenberger gefertigte Voumard VM 110

Angepasst an die hauseigenen Qualitätsmassstäbe

Quelle: Kellenberger am 02.09.2015

Kellenberger Schleifmaschine Voumard VM 110

Mit dem Ankauf der Marke Voumard Ende 2014 und der Eingliederung dieser Innenschleiftechnologie in das umfassende Lieferprogramm des schweizerischen Schleifspezialisten Kellenberger AG ist die Technologie-Bandbreite der Hardinge Grinding Group grösser denn je. Auf der EMO kann die Hardinge Grinding Group deshalb auch eine Vielzahl an Neuheiten vorstellen. weiter lesen

Igus - Gewindemuttern in fünf verschiedenen Hochleistungskunststoffen ab Lager verfügbar

Verstellungen in Werkzeugmaschinen günstig und schnell realisieren

Quelle: Igus am 30.07.2015

Drylin-Gewindemuttern fünf Werkstoffe und unterschiedlichen Abmessungen

Ob hoch belastbar, temperaturbeständig bis 150 Grad oder auch besonders kostengünstig – bei dem ausgebauten Vollsortiment an drylin Gewindemuttern von igus ist für jeden Anwendungsfall in der Werkzeugmaschinenbranche der richtige Werkstoff dabei. Unter dem Motto „Savfe 4.0“ präsentiert der motion plastics-Spezialist Igus auf der EMO 2015 in Mailand sein Sortiment dem internationalen Fachpublikum in Halle 3, Messestand E10 F07.weiter lesen

Okuma auf der EMO 2015 in Mailand

Okumas neuentwickelte 5-Achsen-Bearbeitungszentren

Quelle: Okuma am 30.07.2015

Okuma 5-Achsen-Bearbeitungszentrum MU-8000V

Okuma zeigt seinen Maschinenpark auf der EMO Milano 2015 (05.-10. Oktober 2015, Halle 9 Stand D16 E15). Zu den "Highlights" am Messestand zählen zwei neuentwickelte 5-Achsen-Bearbeitungszentren und die neue CNC-Steuerung "OSP suite".weiter lesen

Komet vergrössert sein ISO PKD-WSP-Sortiment

Neue Fertigungstechnologien für High-End-Wendeschneidplatten

Quelle: Komet Group am 20.07.2015

PKD-Wendeschneidplatten von Komet mit Laser bearbeitet

Diamantwerkzeuge sind gefragt wie nie. Dem für die nächsten Jahre prognostizierten Wachstumstrend folgt die Komet Group mit einer deutlichen Vergrösserung des Programms an ISO PKD-Wendeschneidplatten. Im Herbst wird das von der Komet Group angebotene ISO WSP-Programm auf über 900 Artikel ausgeweitet. Neben PKD-Produkten können dann auch mit CVD-Dickfilm-Diamant bestückte Wendeschneidplatten geliefert werden. Alle Varianten werden mit neuester Fertigungstechnologie wie Laserbearbeitung und Hochvakuumlöten hergestellt, was sich in hochwertigen Schneidkanten und variablen Geometrien sowie besseren Schneidergebnissen und Standzeiten niederschlägt.weiter lesen

Automatischen Spanneinheit PGU 9500 von Rego-Fix

Werkzeuge schnell, einfach und zuverlässig spannen

Quelle: Rego-Fix am 29.06.2015

Die automatische Spanneinheit PGU 9500 von Rego-Fix

Am Messestand des Schweizer Herstellers Rego-Fix, zur Messe EMO in Mailand vom 5. bis 10. Oktober 2015, können Fachbesucher die Vorteile der automatischen Werkzeugspanneinheit PGU 9500 selbst erleben. Dafür stehen mehrere funktionsfähige Geräte bereit. Interessenten können sich somit von der einfachen und sicheren Funktion des Werkzeugspannsystems Powrgrip von Rego-Fix überzeugen. Ebenso können Testtermine im eigenen Betrieb vereinbart werden.weiter lesen

CNC-Rundschleifmaschine von Fermat Machine Tool mit B&R automatisiert

Hohe Präzision, Flexibilität und intuitive Bedienung zur EMO 2013

(Quelle: B&R) am 03.10.2013

Fermat Machine Tool hat mit der integrierten HMI-, CNC- und Servo-Technologie von B&R und mit der leistungsfähigen Kommunikation über Powerlink die Leistungsfähigkeit seiner Maschinen gesteigert. Das Unternehmen kann nun die in vielen Jahren erworbene Schleifkompetenz voll zur Entfaltung bringen. Im September präsentiert Fermat Machine Tool s.r.o. auf der weltweit führenden Messe für Metallbearbeitung EMO 2013 in Hannover eine neue Rundschleifmaschine.weiter lesen

EMO 2013 – Markus Klaiber zu Neuheiten, Trends und Erwartungen

«Es ist Zeit, Potenziale zu nutzen»

Michael Benzing am 04.09.2013

Unter dem Motto "Es ist Zeit, Potenziale zu nutzen" wird Schunk als Kompetenzführer für Spanntechnik und Greifsysteme eine Vielzahl von Neuheiten präsentieren. In einem Interview spricht der technische Geschäftsführer Markus Klaiber über Messehighlights, Trends und Erwartungen. weiter lesen

Memory-Effekt nun auch bei Lithiumionen-Batterien nachgewiesen

Folgen des Memory-Effekts für die Elektromobilität

Artikel zur Verfügung gestellt von PSI am 12.04.2013

(ea) Den —vor allem wegen ihrer hohen Energiedichte — in vielen Elektronikgeräten als Energiespeicher eingesetzten Lithiumionen-Batterien eilt der gute Ruf voraus, keinen Memory-Effekt aufzuweisen. So nennt man eine Abweichung der Arbeitsspannung, die dazu führen kann, dass die gespeicherte Energie nur teilweise nutzbar und der Ladezustand der Batterie nicht zuverlässig abzuschätzen ist. Forscher des Paul Scherrer Instituts PSI und des Toyota-Forschungslabors in Japan haben nun bei einem weit verbreiteten Typ der Lithiumionen-Batterie doch einen Memory-Effekt entdeckt. Besonders relevant ist der Fund für die Elektromobilität. Die Arbeit erschien heute in der Fachzeitschrift Nature Materials.weiter lesen

News 1 bis 15 von 40

1 2 3 vor >

Folgen Sie uns

Die aktuelle Ausgabe