Personalmassnahmen betreffen rund 450 Mitarbeiter

Schuler reduziert Anzahl deutscher Produktionsstandorte

Quelle: Schuler am 26.08.2015

Schuler Standort Göppingen

Die Schuler AG wird die Produktion in Deutschland zusammenlegen und zukünftig an vier statt sieben Standorten fertigen. „Wir konsolidieren die durch viele Akquisitionen der Vergangenheit entstandene hohe Anzahl an Produktionsstandorten in Deutschland. Damit schaffen wir effizientere Produktionsstrukturen, um im verschärften internationalen Wettbewerb weiter erfolgreich zu sein“, erklärte Vorstandsvorsitzender Stefan Klebert am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung der Schuler AG in Göppingen. weiter lesen

Verhaltene Geschäftsentwicklung - nun wird umstrukturiert

Neuausrichtung der Industriesparte soll Schaeffler voranbringen

Quelle: Schaeffler am 20.08.2015

Triebwerkskugellager von FAG Aerospace

Der Vorstand der Schaeffler AG hat beschlossen, seine Industriesparte neu auszurichten. Schaeffler reagiert damit auf die in den vergangenen Jahren stagnierende Geschäftsentwicklung der Sparte Industrie. Ziel der Neuausrichtung ist es, die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit im Industriegeschäft nachhaltig zu verbessern und damit die Voraussetzung für gesteigertes profitables Wachstum zu schaffen. weiter lesen

ABB erhält Aufträge über 150 Mio. US-Dollar zur Stärkung des Stromnetzes in Saudi-Arabien

Fünf Unterwerke werden mit ABB-Technologie erweitert

Quelle: ABB am 12.08.2015

Logo ABB

ABB, ein führendes Unternehmen in der Energieversorgung und Automation, hat von der Saudi Electricity Company (SEC) Aufträge in Höhe von rund 150 Millionen US-Dollar für die Erweiterung von fünf bestehenden Unterwerken erhalten. Ziel ist es, das Übertragungsnetz Saudi-Arabiens angesichts der wachsenden Wirtschaft für einen Ausbau der Stromerzeugungskapazitäten um 50 Prozent zu rüsten. weiter lesen

B&R stockt Personal auf

Thomas Rienessl verantwortet Business Development Industries

(Quelle: B&R Industrie-Automation AG) am 05.08.2015

Die B&R-Geschäftsleitung hat Thomas Rienessl zum neuen Head of Business Development In-dustries bestellt und stockt so die Abteilung Business Development personell auf. Das Unternehmen habe eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen, um den Kunden noch spezifischer bei der Umsetzung der optimalen Automatisierung ihrer Maschinen- und Anlagenprozesse zu unterstützen, begründet Peter Gucher, General Manager International bei B&R, diesen strategischen Entscheid in einer Pressemitteilung.

Komplettservice und Engineering-Support für die gesamte Hochdruckkette des Wasserstrahlschneidens

Pimp my water jet!

Klaus Vollrath, Fachjournalist am 13.07.2015

Hochdruck Wasserstrahlschneiden Allfi

Die Nidwaldner Firma Allfi hat sich auf die Wasserstrahl-Schneidtechnik spezialisiert, und dort auf den Hochdruckstrang. Als unabhängiger Dienstleister holen die Spezialisten für die Kunden aus den Maschinen das Maximum heraus. Auch dank Eigenentwicklungen. Von Klaus Vollrathweiter lesen

ABB-Roboter unterstützen Schweissprozess bei Ford in China

ABB erhält Roboterauftrag über 52 Mio. US-Dollar

Quelle: ABB am 02.07.2015

ABB-Roboter Serie IRB 6700

ABB hat einen Auftrag im Wert von 52 Millionen US-Dollar erhalten, um die Flexibilität und Effizienz der neuen Produktionsstätte von Changan Ford Automobile Co., Ltd. in Harbin, China, zu steigern. Die Roboter kommen in der Produktion des neuen Ford Focus-Modells zum Einsatz. ABB liefert Roboter der Serien IRB 6700 und IRB 7600 für die neue hochautomatisierte schweisstechnische Produktionsstrasse für den Karosseriebau von Changan Ford. weiter lesen

Bystronic bekommt Preis für «Beste Montage-Idee 2015"

Montagestrasse einfach zu einem Kreis gebogen

Quelle: Bystronic am 01.07.2015

Kreismontage bei Bystronic mit zwei Elektronikmonteuren

Bystronic erhält den Preis «Beste Montage-Idee 2015». Eine kreisförmig aufgebaute Fertigung beschleunigt die Arbeitsabläufe der Elektronikmonteure und senkt die Produktionskosten.weiter lesen

Interview mit Claude Bourret, Bereichsleiter Spezialstahl bei der Schmolz + Bickenbach Konzerntochter Ugitech

Die Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie steigen stetig

Quelle: Schmolz + Bickenbach am 29.06.2015

Claude Bourret, Bereichsleiter Spezialitäten der Ugitech S.A.

Der Wettbewerbsdruck in der Luft- und Raumfahrtindustrie steigt. Gleichzeitig werden Hersteller weltweit mit immer strengeren gesetzlichen Auflagen konfrontiert. Bis 2050 sollen der Verbrauch an Kraftstoff und die CO2-Emissionen um 75 Prozent pro Passagierkilometer reduziert werden, so der europäische Rat für Luft- und Raumfahrtforschung. Daher müssen Bauteile in Motor und Fahrwerk künftig höhere Wirkungsgrade erreichen. Eine Voraussetzung dafür ist qualitativ erstklassiger Spezialstahl zu wettbewerbsfähigen Preisen. Ein Interview mit Claude Bourret, Bereichsleiter Spezialstahl bei der Schmolz + Bickenbach Konzerntochter Ugitech, über die Herausforderungen für Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie.weiter lesen

Die chaotische Fertigung, eine Brother mit Drehfunktion und 40 Jahre Newemag

Die chaotische Fertigung als Chance

Eugen Albisser, Chefredaktor technica am 20.06.2015

Pirmin Zehnder vor 5-Achsen-Maschine von Hedelius

Mit interessanten fertigungstechnischen Vorträgen überrascht die Firma Newemag an ihren Hausausstellungen immer wieder ihre Besucher. In diesem Jahr behandelte einer der Vortragsredner die chaotische Fertigung. Ein Interview mit Newemag-Geschäftsführer Pirmin Zehnder.weiter lesen

Interview zur zukünftigen Aufstellung von Emerson Industrial Automation

Antriebskompetenzen mit den Marken Control Techniques und Leroy-Somer

TextConceptions.ch am 26.05.2015

Andreas Graf, Sales Manager Industries Drives & Motors Technology

Die Antriebsspezialisten Control Techniques und Leroy-Somer haben sich unter Emerson Industrial Automation gemeinsam für die Zukunft aufgestellt. Das noch breitere Portfolio für Motor & Drives und jeweils ein Ansprechpartner in den branchenfokussierten Vertriebsdivisionen ermöglichen für die Schweizer Kunden mehr Auswahl und mehr Lösungskompetenz. Im Kurzinterview klärt Andreas Graf, Sales Manager Industries Drives & Motors Technology, die Hintergründe der neuen, starken Marktpositionierung auf.weiter lesen

Start der lokalen Roboterherstellung in Nordamerika

ABB produziert als erstes globales Industrieroboterunternehmen Roboter in den USA

Quelle: ABB am 20.05.2015

ABB Roboter Produktion Automatisierung USA Kanada Mexiko

ABB, ein weltweit führender Anbieter in der Energieversorgung und Automation, hat bekannt gegeben, dass er in den USA die Fertigung von Robotern aufnehmen wird. Damit ist ABB das erste weltweit tätige Industrieroboterunternehmen, das umfassend in Roboterproduktionsstätten in Nordamerika investiert. Das gab das Unternehmen bei der Eröffnung eines neuen Werks für Roboter an seinem bestehenden Standort in Auburn Hills, Michigan, bekannt, wo bereits rund 500 hochqualifizierte Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Produktion soll sofort beginnen.weiter lesen

Werkzeugmaschinen - Hermle im Einsatz bei Julius Blum GmbH

Offen für die sukzessive Fertigungsautomatisierung

Quelle: Hermle am 11.05.2015

Fertigung Werkzeugbau Hermle Bearbeitungszentrum Werkzeugmagazin

Mit der Kombination aus Standardbearbeitungszentren von Hermle und kundeneigenem Werkstückhandlingsystem realisierte die Julius Blum GmbH im Werkzeugbau schrittweise die automatisierte Teilefertigung.weiter lesen

Im Alter von 82

Turck-Mitbegründer Werner Turck verstorben

Quelle: Turck am 05.05.2015

Werner Turck, Mitbegründer der Turck-Gruppe, ist am 25. April unerwartet im Alter von 82 Jahren verstorben. Die Unternehmensgruppe verliert eine einzigartige Persönlichkeit, die die Entwicklung der Industrieelektronik nachhaltig geprägt hat. weiter lesen

ABB unterstützt Organisation von Jahrestreffen für heutige und zukünftige Führungskräfte

ABB wird Partner des St. Gallen Symposiums

Quelle: ABB am 27.04.2015

ABB hat eine Partnerschaftsvereinbarung mit der St. Galler Stiftung für Internationale Studien zur Unterstützung des jährlichen St. Gallen Symposiums unterzeichnet. Die internationale Dialogplattform für heutige und zukünftige Führungskräfte beschäftigt sich mit wichtigen Themen aus den Bereichen Management, Politik und Gesellschaft. Die Vereinbarung sieht vor, dass ABB die St. Galler Stiftung für Internationale Studien, die das Symposium beaufsichtigt, und das organisierende International Students' Committee (ISC) bei der Weiterentwicklung des Symposiums unterstützt. Dazu zählt ein regelmässiger Gedankenaustausch zu Themen, Dozenten und Podiumsdiskussionen.weiter lesen

Hersteller von Leichtbauroboter mit starken Zahlen

Doppelter Gewinn für Universal Robots

Quelle: Universal Robots am 22.04.2015

Leichtbauroboter Universal Robots UR3 Tischroboter

Der dänische Vorreiter für kollaborierende Roboter erzielte in den kürzlich veröffentlichten Jahresergebnissen 2014 ein eindrucksvolles Wachstum. Universal Robots verzeichnete ein bemerkenswertes Umsatzplus von 70 Prozent und erreicht damit über 29,2 Millionen Euro. Der Gewinn wurde mit 4,2 Millionen Euro mehr als verdoppelt. weiter lesen

News 1 bis 15 von 677

1 2 3 4 5 vor >

Folgen Sie uns

Die aktuelle Ausgabe