Industrie 4.0-Technologien vernetzen Fertigung individualisierter Büroscheren

Praxisnah Serienfertigung in Losgrösse 1

Quelle: Arburg am 25.08.2015

Freeformer von Arburg additive Fertigung 3D-Printing

Durch Kombination von Spritzgiessen, additiver Fertigung und Industrie 4.0-Technologien lassen sich Grossserienprodukte in einem automatisierten, digital vernetzten cyberphysischen Produktionssystem wirtschaftlich in Losgrösse 1 fertigen und individualisieren. Wie eine solche flexible, vernetzte Fertigung aussehen kann, demonstriert Arburg in Halle G1, Stand 20, vom 14. bis 18. September 2015 auf der MSV in Brünn, Tschechische Republik, anhand einer Produktionslinie für individualisierte Büroscheren. weiter lesen

Bumotec S181: EMO Welt-Premiere für die Medizintechnik-Branche / Doppelte Produktivität dank 2. Arbeitsstation

Lineares Bearbeitungszentrum für Prothesen und chirurgische Instrumente

Nikolaus Fecht, Fachjournalist am 18.08.2015

Starrag Bumotec S181 mit zweiter Arbeitsstation

Grosse Erwartungen haben Eltern an ihre jüngsten Kinder, vor allem wenn sie in die Fussstapfen eines erfolgreichen Älteren treten. Das trifft auch auf Hersteller von Werkzeugmaschinen zu: Auf der EMO Milano präsentiert die Bumotec SA aus dem fribourgischen Sâles (Schweiz), ein Mitglied der Schweizer Starrag Group, erstmals stolz ihren „jüngsten Spross“ das Bearbeitungszentrum S181.weiter lesen

Hybride Werkzeugmaschine - WFL integriert 6KW Hochleistungslaser

Die Millturn wird zum Hochleistungs-3D-Drucker

Quelle: WFL am 14.08.2015

Millturn von WFL wird zum Hochleistungs-3D-Drucker

WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG zeigt in Mailand, vom 05. – 10. Oktober 2015, die neuesten Technologie-Innovationen. Das in Linz ansässige Unternehmen wird neben einer M80 Millturn/4500mm auch ein kleineres Maschinenmodell, eine M50 Milltrun, auf einem über 350 Quadratmeter grossen Stand präsentieren. Ein breites Spektrum an neuen Technologien rundet das Portfolio ab: so werden Innenbearbeitungstechnologien, Verzahnungslösungen, additive Fertigung mit einer integrierten Lasereinheit, Laserhärten uvm. dem Besucher demonstriert.weiter lesen

Roemheld auf der Motek: neue modulare Montage- und Handhabungstechnik

Einpressvorrichtungen für Industrie 4.0 und vieles mehr

Quelle: Roemheld am 11.08.2015

Roehmheld Prozessdaten von Einpressvorrichtungen über ein Netzwerk auf Handys

Mit verschiedenen Neuheiten und einem überarbeiteten Katalog für die Montage- und Handhabungstechnik tritt Roemheld auf der Motek vom 5. bis 8. Oktober in Stuttgart an. Erstmals zeigt das Unternehmen Einpressvorrichtungen, die in der Lage sind, Prozessdaten für eine dezentrale Fertigungsüberwachung auf mobile Endgeräte zu übertragen. weiter lesen

Igus - Gewindemuttern in fünf verschiedenen Hochleistungskunststoffen ab Lager verfügbar

Verstellungen in Werkzeugmaschinen günstig und schnell realisieren

Quelle: Igus am 30.07.2015

Drylin-Gewindemuttern fünf Werkstoffe und unterschiedlichen Abmessungen

Ob hoch belastbar, temperaturbeständig bis 150 Grad oder auch besonders kostengünstig – bei dem ausgebauten Vollsortiment an drylin Gewindemuttern von igus ist für jeden Anwendungsfall in der Werkzeugmaschinenbranche der richtige Werkstoff dabei. Unter dem Motto „Savfe 4.0“ präsentiert der motion plastics-Spezialist Igus auf der EMO 2015 in Mailand sein Sortiment dem internationalen Fachpublikum in Halle 3, Messestand E10 F07.weiter lesen

Okuma auf der EMO 2015 in Mailand

Okumas neuentwickelte 5-Achsen-Bearbeitungszentren

Quelle: Okuma am 30.07.2015

Okuma 5-Achsen-Bearbeitungszentrum MU-8000V

Okuma zeigt seinen Maschinenpark auf der EMO Milano 2015 (05.-10. Oktober 2015, Halle 9 Stand D16 E15). Zu den "Highlights" am Messestand zählen zwei neuentwickelte 5-Achsen-Bearbeitungszentren und die neue CNC-Steuerung "OSP suite".weiter lesen

Schweiz wird Partnerland der CeBIT 2016

"Einmalige Chance, die wir nutzen müssen"

Quelle: Deutsche Messe am 01.07.2015

Flagge Schweiz als Partnerland CeBIT

Die Schweiz wird Partnerland der CeBIT 2016 vom 14. bis zum 18. März. Am Mittwoch unterzeichneten Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT der Deutschen Messe AG, Hannover, und Ruedi Noser, Präsident von ICTswitzerland, in Berlin den Partnerschaftsvertrag. Damit stellt die CeBIT als wichtigste Veranstaltung für Digitalisierung eine Nation in den Fokus, die beim Einsatz digitaler Technologien im weltweiten Vergleich führend ist.weiter lesen

«technica»-Round-Table an der "automation & electronics" in Zürich

Ist die Schweizer Industrie fit für Industrie 4.0?

Markus Frutig, Redaktor technica am 19.06.2015

Arnd Szelagowski, Director Research & Development TRUMPF Maschinen AG

Am Mittwoch, 24.06.2015, ab 10.00 Uhr, diskutiert im Learnshop Halle 4 der automation & electronics in Zürich «technica»-Chefredaktor Eugen Albisser mit Vertretern aus der Schweizer Automations- und Maschinenbaubranche, wie weit unsere Industrie - und insbesondere die Maschinenbauer - gerüstet sind, sich auf das Thema Industrie 4.0 bzw. «smart factory» einzustellen. Dabei geht es um Fragen wie: Wer wird in der Schweiz die Leaderrolle übernehmen? Wie soll eine Zusammenarbeit unter den Firmen aussehen? Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zu einer „Industrie 4.0 - Made in Switzerland“? Und überhaupt: Lohnt es sich für ein Unternehmen, sich mit der Industrie 4.0 auseinanderzusetzen?weiter lesen

3D-Drucker für Mikrostrukturen holt einen Award

Femtoprint gewinnt den Grossen Ausstellerpreis an der EPHJ

Quelle: EPHJ am 04.06.2015

3D-Printing Femtoprint Award an der EPHJ Mikrotechnologie

Das Tessiner Unternehmen Femtoprint gewinnt den Ausstellerpreis der EPHJ für die bemerkenswerteste Innovation des Jahres im Bereich der Präzisionstechnik. Diese Auszeichnung honoriert die bemerkenswerteste Innovation des Jahres im Bereich der Präzisionstechnik. Deren 3D-Printer erlaubt die Realisierung von 3D-Mikrostrukturen aus durchsichtigen Werkstoffen wie Glas, geschmolzenem Siliziumdioxid, Saphire oder bestimmten Polykarbonate. weiter lesen

Weltneuheit an der EPHJ: TruLaser Cell 2000

Trumpfs Neue für die Mikrobearbeitung mit Ultrakurzpulslaser

Quelle: Trumpf am 03.06.2015

Erstes Foto der TruLaser Cell 2000 auf der EPHJ.

Trumpf präsentiert an der EPHJ seine Weltneuheit im Bereich der Lasersysteme, die TruLaser Cell 2000. Damit unterstreicht das Technologieunternehmen seinen Anspruch als Innovationsgarant in der Lasertechnologie. Die flexible Mikro-Lasermaschine mit dem Pico- bzw. Femtosekundenlaser TruMicro 5000 erlaubt die Bearbeitung eines äusserst breiten Anwendungsspektrum mit höchster Präzision.weiter lesen

Werkzeugmaschinen - Hausausstellung Suvema, Biberist, 24.-26. Juni

Neuheiten von Citizen bis 3D Systems

Quelle: Suvema am 29.05.2015

Suvema Hausmesse Langdrehmaschine Citizen mit CAM-Software Mastercam Swiss

Im Zweijahresturnus laden die Spezialisten für CNC-Werkzeugmaschinen aus Biberist zur Hausausstellung ein. Vom 24. bis 26. Juni 2015 ist es wieder soweit. Nach dem Motto «Kompetenz für wirtschaftliche Produktion» präsentiert Suvema den Fertigungsfachleuten Neuheiten von Citizen, Okuma, Akira-Seiki, Bridgeport und 3D Systems. weiter lesen

«automation & electronics 2015» in Lausanne & Zürich

"Beitrag für die Schweizer Wirtschaft leisten"

Quelle: Easyfairs Switzerland am 12.05.2015

Control Techniques Markus Bruder

Die Währungssituation ist für die exportierende Schweizer MEM-Industrie immer noch eine weitere grosse Herausforderung im hart umkämpften Markt. Lösungen von und für alle Marktteilnehmer sind daher sehr gefragt. weiter lesen

Powerlink Convention in Zürich und Lausanne an der automation & electronics

Industrieleader berichten über ihre Erfahrungen mit Ethernet Powerlink

Quelle: B&R am 12.05.2015

Powerlink Logo

Im Rahmen der Messe automation & electronics (17./18. Juni 2015, Beaulieu Lausanne und 24./25. Juni 2015, Messe Zürich) lanciert der Messe-Veranstalter Easyfairs eine Powerlink Convention an der führende Schweizer Unternehmen ihre Erfahrungen mit dem Feldbus Ethernet Powerlink teilen.weiter lesen

EPHJ-EPMT-SMT 2015 - Das Programm & die aktuellen Themen

Die Frage nach der Zukunft der Hochpräzisionsbranche

Quelle: EPHJ am 08.05.2015

EPHJ Logo Mikrobearbeitung Hochpräzision Palexpo Genf

Am Salon EPHJ-EPMT-SMT sollen die wichtigen Akteuren der Uhrenindustrie, der Mikrotechnologien und der Medizintechnik die Möglichkeit haben, sich auch über die Zukunft der Branchen auszutauschen. Aus diesem Grund sind insbesondere zur Zukunft der Uhrenindustrie mehrere «Round-Table»-Gespräche geplant. Ein Überblick über die Gesprächsthemen am runden Tisch.weiter lesen

Herstellung von Elektroblechen - Schuler zeigt sein Produktspektrum auf der CWIEME

Effiziente Lösungen für effiziente Motoren

Quelle: Schuler am 27.04.2015

Elektromotoren stanzen Schuler Werkzeugmaschinen

Das Thema E-Mobilität gewinnt an Bedeutung: Die deutsche Regierung will bis 2020 eine Million Elektro-Autos auf die Straßen der Bundesrepublik bringen. Mit dem BMW i3, dem Model S von Tesla, dem Smart ForTwo Electric Drive oder dem E-Golf von VW sind mittlerweile die ersten serienmäßigen „Stromer“ im Verkehr unterwegs. Anlagen von Schuler kommen dabei nicht nur zur Produktion der Struktur- und Karosserie-Teile zum Einsatz, sondern auch bei der Fertigung der Motoren, die aus Elektroblechen zusammengesetzt werden. Auf der "Coil Winding, Insulation and Electrical Manufacturing Exhibition” – kurz CWIEME – vom 5. bis 7. Mai in Berlin präsentiert Schuler sein Produktspektrum zur wirtschaftlichen Herstellung von Elektroblechen.weiter lesen

News 1 bis 15 von 269

1 2 3 4 5 vor >

Folgen Sie uns

Die aktuelle Ausgabe