Neues Schaftfräskonzept aus dem Hause Sandvik Coromant

Viel Schruppen in kurzer Zeit

Quelle: Sandvik am 04.03.2015

Die optimierte Spankanalform des CoroMill Plura HD wurde auf Basis einer Finite-Elemente-Analyse entworfen und sichert auch bei tiefen Schnitten eine effektive Spanabfuhr.

Der CoroMill Plura Heavy Duty (HD) ist ein neues VHM-Schaftfräskonzept, das zum Abtragen großer Metallmengen in kurzer Zeit entwickelt wurde. Darüber hinaus bietet es die Zuverlässigkeit, die vor allem bei schweren Schruppbearbeitungen notwendig ist.weiter lesen

Schraubtechnikseminar von Intool im Technorama Winterthur

Prozessoptimierung in der Schraubmontage

Quelle: Intool am 04.03.2015

Die Firma Intool AG veranstaltet jedes Jahr ein Schraubtechnikseminar im Swiss Science Center im Technorama Winterthur. In diesem Jahr ist es am 26. März soweit. Eingeladen sind Kunden und Interessenten, so dass sich ein reger Austausch zwischen Experten und Fachkräften aus der Industrie ergeben wird. weiter lesen

Trochoides Fräsen: geringste Schneidkraft, geringer Verschleiss bei voller Schnitttiefe

Fräsen ja – aber bitte wirbelnd

Christof Lampert, Redaktor technica am 28.02.2015

Der Optimill-Trochoidfräser von Mapal im Einsatz. (Bild: Mapal)

Mit dem trochoiden Fräsen lassen sich in vielen Anwendungen gegenüber dem konventionellen Fräsen deutliche Verbesserungen in puncto Werkzeugkosten, Aufspannung, Bearbeitungszeiten und Belastung der Maschinenkomponenten erreichen.weiter lesen

Rohstoffrecycling in der Putztuch-Produktion

Flusen werden zu Dämmmaterial in der Automobilherstellung

Quelle: Mewa am 27.02.2015

Wie man mit einem umweltfreundlichen Mehrwegprodukt gleich doppelt Ressourcen sparen kann, macht die Weberei des Textil-Service-Spezialisten Mewa vor: Jede Sekunde entstehen im hessischen Immenhausen fünf neue Tücher auf den Webmaschinen, pro Jahr werden hier 108 Millionen Putztücher gewebt. Die Tücher können bis zu 50 Mal wiederverwendet werden.weiter lesen

Interview mit Roland Körnli, Präsident der Swissmem-Fachgruppe «Dimensionelle Messtechnik»

Ein Messtechnik-Seminar für Praktiker

Christof Lampert, Redaktor technica am 27.02.2015

Roland Körnli, Präsident der Swissmem Fachgruppe «Dimensionelle Messtechnik».

Am 10. März 2015 wird in Winterthur das 6. Swissmem-Seminar zum Thema «Messtechnik – Trends 2020» stattfinden. «technica» sprach mit Roland Körnli, dem Präsidenten der Swissmem-Fachgruppe «Dimensionelle Messtechnik» und Mitorganisator des Seminars. weiter lesen

Der Paragraf - Roboterhaftung

«Wer haftet für meinen Roboter?»

Regula Heinzelmann am 27.02.2015

Wer für Roboter und Automatikprodukte haftet, wenn sie ausser Kontrolle geraten, ist juristisch noch lange nicht geklärt. Deswegen muss man die Systeme sorgfältig verwenden und im Kauf- oder Werkvertrag die Gewährleistung regeln.weiter lesen

Editorial Ausgabe 01/02-2015

Die Ingenieurpsychologie

Eugen Albisser am 27.02.2015

Die Ingenieurpsychologie untersucht nicht die Psyche technikaffiner Menschen, um dann mit geeigneten Therapien allfällige zwischenmenschliche Verunsicherungen aufzubessern. Soviel ich weiss, behandelt sie auch keine traumatischen Erlebnisse, die bei einer Mensch-Maschine-Beziehung entstehen können. Die Ingenieurpsychologie ist ein Teilgebiet der Arbeitspsychologie und versucht zu erklären, wie Mensch-Maschine-Systeme funktionieren. Das heisst, es geht darum, «Wissen über typische menschliche Fähigkeiten und Begrenzungen bezüglich Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung so in den Entwurf technischer Systeme einzubringen, dass ein möglichst effizientes Gesamtsystem Mensch-Maschine entsteht», steht im entsprechenden Wikipedia-Artikel geschrieben. weiter lesen

Motor-Baureihe 8LS von B&R

Kompakter und dynamischer

Quelle: B&R am 27.02.2015

Die Motoren der Baureihe 8LS von B&R wurden komplett überarbeitet und sind nun noch leistungsfähiger. Kompakteres Gehäuse, optimiertes Design und mehr Baulängen sind nur einige Features, die diese Motoren noch attraktiver und universeller machen.weiter lesen

Betriebs- und Prozessdaten einfach zentral erfassen

Sicher Qualität nachweisen

Quelle: B&R am 27.02.2015

Die zentrale Erfassung für Betriebs- und Prozessdaten von Maschinen und Anlagen mit dem B&R-Prozessleitsystem Aprol wird deutlich erleichtert. Die neue Solution Aprol PDA verfügt dazu über einen PDA-Browser, PDA-Bausteine und ein PDA-Visualisierungselement. Aprol PDA kann als gebrauchsfertige Einzellö-sung oder integriert in ein bestehendes Aprol-System verwendet werden.weiter lesen

Interview mit Claudio Hintermann, CEO ABACUS Research AG

Erfolgreich Software entwickeln

Quelle: Abacus am 24.02.2015

CEO, Mitgründer und Chefstratege der ABACUS Research: Claudio Hintermann. (Bilder: Abacus)

Claudio Hintermann hat nach seinem Wirtschaftsstudium an der Hochschule St. Gallen gemeinsam mit seinen Studienfreunden Eliano Ramelli und Thomas Köberl vor 30 Jahren die Softwarefirma ABACUS gegründet. Heute beschäftigt das Ostschweizer Unternehmen gruppenweit über 300 Mitarbeitende und ist im Bereich Standardgeschäftslösungen für KMU in der Schweiz die Nummer eins. Seit mehreren Jahren ist die Firma auch in Deutschland tätig. Ein Gespräch mit dem CEO, Mitgründer und Chefstratege der ABACUS Research Claudio Hintermann über die Hintergründe der in der Schweizer Software-Szene einzigartigen Erfolgsgeschichte, die auf Freundschaft, Teamwork, dem Willen nach Bestleistung und dem gemeinsamen Spass an der Arbeit gründet.weiter lesen

Produktionsoptimierung mit modernen Ingersoll Zerspanwerkzeugen

Fertigungskosten systematisch reduziert

Quelle: Ingersoll Werkzeuge GmbH am 16.02.2015

Testwerkstück für die durchgeführten Fertigungsoptimierungen. (Bilder: Ingersoll Werkzeuge GmbH)

Durch konsequente Optimierung der verschiedenen Arbeitsschritte an einem Einsatz für Multiplex-Extrusionsköpfen zur Herstellung von Reifenbauteilen gelang es den Fertigungsspezialisten von KraussMaffei Berstorff in Zusammenarbeit mit Ingersoll Mitarbeitern die Fertigungszeit deutlich zu senken und die Oberflächenqualität des Werkstückes zu verbessern. Die Reduzierung der Fertigungskosten und der Bearbeitungszeit sind an diesem Werkstück besonders bedeutsam. weiter lesen

März bis Mai 2015: Weiterbildungskurs «Energie-Optimierung mit Pinch-Analyse»

Hochschule Luzern HSLU am 16.02.2015

Industrieunternehmen müssen sich zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit verstärkt mit der Erhöhung der Energieeffizienz beschäftigen. Der Schlüssel zu mehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit von industriellen Prozessen ist die energetische Prozessintegration mittels Pinch-Analyse. Der Energiebedarf kann damit bis zu 40% reduziert werden.weiter lesen

Film des Branchenverbandes VDMA

Autogentechnik - universell, flexibel und immer modern

Quelle: VDMA am 16.02.2015

Der neue Branchenfilm des VDMA Fachverband Schweiß- und Druckgastechnik zeigt die verschiedenen Anwendungsvarianten moderner thermischer Verfahren für die Metallverarbeitung. weiter lesen

WFL Technologiemeeting 2015

Die Zukunft der Komplettbearbeitung

Quelle: WFL am 13.02.2015

Vom 16. – 19. März 2015 öffnet der Komplettbearbeitungspionier seine Pforten und lädt zum traditionellen WFL Technologiemeeting.

Vom 16. – 19. März findet wieder das traditionelle WFL Technologiemeeting statt. Dabei werden nicht nur die neuesten Maschinenmodelle sondern auch Innovationen aus den Bereichen Software und vor allem Technologie präsentiert. weiter lesen

Swissmem bedauert das im Gesetzesentwurf das Schutzklausel-Modell nicht enthalten ist

Der Bundesrat nutzt den Spielraum nicht

Quelle: Swissmem am 12.02.2015

Der vom Bundesrat präsentierte Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative trägt dem Verfassungsauftrag, das gesamtwirtschaftliche Interesse zu berücksichtigen, ungenügend Rechnung. Swissmem bedauert insbesondere, dass das von der Wirtschaft vorgeschlagene Schutzklausel-Modell nicht berücksichtigt worden ist. Für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie ist die EU der mit Abstand wichtigste Absatzmarkt, weshalb die Bilateralen Verträge von grösster Bedeutung sind. Sie sind mit diesem Gesetzesentwurf mehr denn je in Frage gestellt. Angesichts der erneuten massiven Frankenstärke sendet der Bundesrat damit das falsche Signal.weiter lesen

News 1 bis 15 von 1504

1 2 3 4 5 vor >