Big Kaiser stellt schnellste luftgetriebene Spindel mit 120 000 U/min vor

Mikrozerspanung mit Höchstgeschwindigkeit

Quelle: Big Kaiser am 31.08.2015

Peter Elmer CEO von Big Kaiser

Big Kaiser, ein Hersteller hochwertiger Präzisionswerkzeuge und -systeme für die Luftfahrt-, Automobil-, Energie- und Uhrenindustrie sowie die Medizintechnik, stellt die Air Turbine Spindle RBX12 vor, eine luftgetriebene Schnelllaufspindel mit der Drehzahl von 120 000 U/min. Mit der neuen Air Turbine Spindle RBX12 können vorhandene Maschinen kostengünstig aufgerüstet werden. weiter lesen

CSC 1000: Schulers Ein-Pleuel-Stanzautomaten für den Automatik- und Handeinlegebetrieb

Ein-Pleuel-Stanzautomat mit ServoDirekt-Technologie

Quelle: Schuler am 31.08.2015

CSC 1000 Schuler mit Ein-Pleuel-Stanzautomaten mit ServoDirekt-Technologie

Ein-Pleuel-Stanzautomaten mit geschweisstem C-förmigen Pressenkörper – auch C-Gestell-Pressen genannt – sind ein vertrauter Anblick in Stanzbetrieben auf der ganzen Welt. Auf ihnen entstehen Massenprodukte für die unterschiedlichsten Branchen: von hygienischen Lebensmittel-Verpackungen aus Aluminium über belastbare Möbelbeschläge bis hin zu präzisen Auto-Teilen. Mit der CSC 1000 hat Schuler nun einen Ein-Pleuel-Stanzautomaten für den Automatik- und Handeinlegebetrieb entwickelt, der im Vergleich zu bisherigen Anlagen sowohl der Ausbringungsleistung als auch der Energie-Effizienz einen Schub verleiht. weiter lesen

Ringschrauben drehbar von Norelem für flexible und sichere Lastaufnahmen

360° drehbar und in jede Richtung belastbar

Quelle: Norelem am 31.08.2015

Drehbare Ringschrauben von Norelem

Die drehbaren Universal-Anschlagpunkte von Norelem sind hochfeste Lastaufnehmer der Güteklasse 10. Bei fest angezogener Schraube sind die Ringkörper dennoch um 360° drehbar und richten sich der Belastungsrichtung entsprechend automatisch aus. Die robusten Anschlagpunkte eignen sich zum Heben und Transportieren mittlerer bis schwerer Lasten vorwiegend im Anlagen- und Maschinenbau. Drehbare Ringschrauben von Norelem bieten ein Höchstmass an Sicherheit und erfüllen sämtliche Anforderungen nach EN 1677-1.weiter lesen

Technische Innovationen, Wissens-Transfer und zukunftsorientierte Highlights aus der Automation, Robotik und Sensorik

«Automations-Robotik ist sexy!»

Markus Frutig, Redaktor technica am 31.08.2015

Peter Balimann, CEO Fanuc Switzerland

Die Premiere der «Automation&Electronics 2015» Zürich für die Schweizer Automations- und Elektronikbranche ist für Aussteller und Messeveranstalter Easyfairs erfolgreich verlaufen. Aussteller äusserten sich zufrieden über den regen Zulauf von Fachbesuchern und die hohe Qualität der Anfragen. Trendthemen waren Industrie 4.0, kollaborative Roboter oder Industrie-Apps.weiter lesen

Umsatz und Ergebnis im Gesamtjahr voraussichtlich etwas unter Vorjahr

Hermle im ersten Halbjahr 2015 mit 5 % Umsatzplus

Quelle: Hermle am 31.08.2015

Logo Hermle

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG konnte ihren Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten 2015 gemessen am vergleichbaren Vorjahreszeitraum um gut 5 % auf 162,0 Mio. Euro steigern (Vj. 154,2). Der Zuwachs bei Hermle resultierte aus dem Ausland, wo sich das Geschäftsvolumen um mehr als 13 % auf 100,3 Mio. Euro vergrösserte (Vj. 88,7). Hierin waren auch positive Währungsumrechnungseffekte aufgrund des schwachen Euro enthalten. Der Inlandsumsatz ging um etwa 6 % auf 61,7 Mio. Euro zurück (Vj. 65,5).weiter lesen

Messtaster von Blum sorgen für die notwendige Genauigkeit

Messtechnik misst Messtechnik

Quelle: Blum Novotest am 28.08.2015

Verringerung der Ausschussquote Blum-Mess- tasters TC50

Die Produktion von Handmessmitteln bedeutet hohe Anforderungen an die Genauigkeit der Werkstücke. Der eingesetzten Fertigungsmesstechnik stellt sich in diesem Zuge die herausfordernde Aufgabe, hochpräzise und schnell zu arbeiten. Die Lösung bei Helios-Preisser sind Blum-Messtaster, die in den Bearbeitungszentren zum Einsatz kommen.weiter lesen

Bleche bis 300 mm Stärke sauber bearbeiten

Gut gebohrt ist halb geschnitten

Quelle: Messer am 28.08.2015

Schneidbrenner Messer Eutectic Castolin Omnimat Schneidgenauigkeit

Ein sauberer Schnitt und ein möglichst geringer Schrottanteil sind Maximen beim Blechschneiden. Das gilt insbesondere für Bleche mit Stärken von 300 mm und mehr. Der Stürmsfs AG im schweizerischen Goldach gelang beides – allerdings in einem sehr aufwändigen Verfahren. Gemeinsam mit der Messer Cutting Systems GmbH aus Gross-Umstadt entstand aus dieser Erkenntnis heraus eine einzigartige Lösung, die der Stürmsfs AG hinsichtlich Qualität und Kosten Alleinstellung in ihrem Markt bescherte. weiter lesen

Spezialisierte Profil-Drahterosion und Profil-Schleiftechnik

Filigrane Konturen präzise fertigen

Quelle: Zecha am 27.08.2015

Filigrane Konturen bis in den µm-Bereich: Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation

Individuelle Formen sind bei Präge- und Stanzwerkzeuge an der Tagesordnung. Standards gibt es hier eher selten. Trotzdem ist eines – abseits von Grösse und Form – immer gesetzt: Robust und leistungsstark müssen sie sein, da sie häufig im Millisekundentakt arbeiten. Durch die richtigen Verfahren lassen sich stabile Formstempel mit vielfältigen Geometrien herstellen. Die Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH aus Königsbach-Stein produziert je nach Kundenwunsch durch eine spezielle Drahterosion filigrane Hartmetallstempel mit Konturen im µm-Bereich. Auch die per besonderer Schleiftechnik hergestellten Stempel sind, aufgrund ihrer stabilisierten Übergänge, extrem langlebig und stanzen qualitativ hochwertige Formen.weiter lesen

Personalmassnahmen betreffen rund 450 Mitarbeiter

Schuler reduziert Anzahl deutscher Produktionsstandorte

Quelle: Schuler am 26.08.2015

Schuler Standort Göppingen

Die Schuler AG wird die Produktion in Deutschland zusammenlegen und zukünftig an vier statt sieben Standorten fertigen. „Wir konsolidieren die durch viele Akquisitionen der Vergangenheit entstandene hohe Anzahl an Produktionsstandorten in Deutschland. Damit schaffen wir effizientere Produktionsstrukturen, um im verschärften internationalen Wettbewerb weiter erfolgreich zu sein“, erklärte Vorstandsvorsitzender Stefan Klebert am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung der Schuler AG in Göppingen. weiter lesen

Powrgrip-System von Rego-Fix im Einsatz bei Zimmermann

Präzisionssteigerung in der Fertigung

Quelle: Rego-Fix am 26.08.2015

Powrgrip Werkzeugspannsystem per Knopfdruck einspannen

Flexibilität ist bei der Zimmermann GmbH das Erfolgsrezept. Beim Einsatz der Mitarbeiter ebenso wie in der Fertigung. Eine agile Produktion braucht Hilfsmittel, die mit dieser Flexibilität mithalten können. Zimmermann hat sich für das passende und unterstützende Powrgrip System von Rego-Fix aus der Schweiz entschieden.weiter lesen

Solidworks Simulation im Einsatz bei Gebr. Bräm / Marktübersicht Simulationssoftware

Wie Simulation ein Projekt retten kann

Eugen Albisser, Chefredaktor technica am 26.08.2015

PECM-Anlage während des Spülprozesses

Die Firma Gebr. Bräm AG erledigte viele Arbeiten, die strömungstechnisch anspruchsvoll waren, und das ohne Simulationsprogramme. Dann aber hatte die Firma einen Auftrag, der so knifflig war, dass der Aufwand explodierte. Doch dann kam die Rettung – und seither wird simuliert.weiter lesen

Das perfekte Gewinde - Teil 2

Produkte für ein perfektes Gewinde

Christof Lampert, Redaktor technica am 25.08.2015

Helicheck Pro/Plus  komplexe Gewindegeometrien messen Walter Maschinenbau

Die Gewindeherstellung kann eine komplexe Aufgabe sein. Es gibt viele Methoden, ein Gewinde zu fertigen, und noch dazu unzählige Gewindearten – hier führt nur die Auswahl von richtigem Werkzeug und Anwendungsmethode zum gewünschten optimalen Ergebnis. Teil 2: die richtigen Produkte für das perfekte Gewinde.weiter lesen

Die Qual der Wahl: Das Gewinde bohren, fräsen, schneiden oder doch formen?

Das perfekte Gewinde

Christof Lampert, Redaktor technica am 25.08.2015

Gewindequalität mit unterschiedlichen Kühlschmierstoffe Technologie Center von Blaser Swisslube

Die Gewindeherstellung kann eine komplexe Aufgabe sein. Es gibt viele Methoden, ein Gewinde zu fertigen, und noch dazu unzählige Gewindearten – hier führt nur die Auswahl von richtigem Werkzeug und Anwendungsmethode zum gewünschten optimalen Ergebnis.weiter lesen

VLC 100 GT von EMAG - Kombiniertes vertikales Pick-up-Dreh-/Schleifzentrum

(Hart-)Drehen und Schleifen in einer Aufspannung

Quelle: EMAG am 25.08.2015

EMAG Kombinationsbearbeitung Hartdrehen und Schleifen VLC 100 GT

Die Kombination von verschiedenen Zerspanungsprozessen in einer Maschine und in einer Aufspannung bietet im Hinblick auf die Bearbeitungszeit enorme Einsparpotenziale. So wird durch die Kombination von Hartdrehen und Schleifen der Schleifanteil bei der Bearbeitung von Futterteilen auf das Erzeugen der hochpräzisen Geometrieelemente reduziert. Hier setzt das Konzept der EMAG VLC 100 GT an, einem vertikalen Dreh-/Schleifzentrum, das bei Bedarf das Schleifen auf hocheffiziente Weise mit vorgelagerten Drehprozessen kombiniert. weiter lesen

Industrie 4.0-Technologien vernetzen Fertigung individualisierter Büroscheren

Praxisnah Serienfertigung in Losgrösse 1

Quelle: Arburg am 25.08.2015

Freeformer von Arburg additive Fertigung 3D-Printing

Durch Kombination von Spritzgiessen, additiver Fertigung und Industrie 4.0-Technologien lassen sich Grossserienprodukte in einem automatisierten, digital vernetzten cyberphysischen Produktionssystem wirtschaftlich in Losgrösse 1 fertigen und individualisieren. Wie eine solche flexible, vernetzte Fertigung aussehen kann, demonstriert Arburg in Halle G1, Stand 20, vom 14. bis 18. September 2015 auf der MSV in Brünn, Tschechische Republik, anhand einer Produktionslinie für individualisierte Büroscheren. weiter lesen

News 1 bis 15 von 1745

1 2 3 4 5 vor >

Folgen Sie uns

Die aktuelle Ausgabe