2. Technologietag Hybrider Leichtbau

Leichtbaumaterialien: Was bleibt? Was kommt?

Quelle: Leichtbau BW am 28.03.2015

Wohin geht der Weg im Leichtbau, und was müssen Unternehmen tun, um sich erfolgreich am Markt zu positionieren – damit befasst sich am 5. Mai 2015 parallel zur Moulding Expo in Stuttgart der 2. Technologietag Hybrider Leichtbau. Schwerpunktthema der Konferenz ist in diesem Jahr die Frage: "Leichtbaumaterialien: Was bleibt? Was kommt? Was setzt sich durch?" Dazu gibt es unter anderem einen hochkarätig besetzen Experten-Talk.weiter lesen

Druckluftseminare in der Schweiz, Deutschland und Österreich

Energie- und Kosteneinsparung bei Druckluft

Quelle: Gardner Denver am 28.03.2015

Es gibt wieder Druckluftseminare - von Compair initiiert, aber herstellerunabhängig durchgeführt. Diese finden am 12. -13. März, 28. -29. Mai und 26. – 27. November in Kastellaun Deutschland und am 17.- 18. Juni 2015 finden in Salzburg sowie am 16. – 17. September in Konolfingen in der Schweiz statt. Die Seminargestaltung ermöglicht auch eine eintägige Teilnahme. Veranstaltungsort ist jeweils ein bekanntes Hotel in der Stadt. weiter lesen

Aussenwirtschaftsforums und der EXPORT AWARD 2015 VON S-GE

KMU-Erfolge dank wachsender Mittelschicht

S-GE am 27.03.2015

Elektronische Fussfesseln nach Südafrika oder Metrotür-Sensoren nach China: Die Finalisten des Export Awards von Switzerland Global Enterprise (S-GE) zeigen, wie kleine und mittlere Unternehmen mit guter Vorbereitung vom Phänomen der „Rising Middle Class“ in den Schwellenländern profitieren – und trotz Frankenstärke in Europa reüssieren.weiter lesen

Junker übernimmt Mehrheit an brasilianischem Schleifmaschinenhersteller

Mit Übernahme zum Komplettanbieter

Quelle: Junker Gruppe am 19.03.2015

Estefano Zselics (ZEMA Direktor Produktion), Rochus Mayer (Geschäftsführer Junker Gruppe) und Osnir Carlton (ZEMA Direktor Entwicklung) freuen sich über ihre künftige Zusammenarbeit

Die Junker Gruppe verstärkt sich: Von nun an gehört der brasilianische Schleifmaschinenhersteller Zema zur Unternehmensgruppe. Zema wurde bereits 1953 gegründet, hat mehr als 80 Mitarbeiter und fertigt CNC-Schleifmaschinen mit konventionellen Schleifscheiben, bislang hauptsächlich für den brasilianischen Markt. Mit der Übernahme erweitert die Junker Gruppe ihre Kompetenz als Komplettanbieter im Bereich Schleifen: Aus einer Hand erhält der Kunde jetzt CBN-Schleifmaschinen, Korund-Schleifmaschinen und Luftfilter.weiter lesen

Alternative Bezahlmethoden auf dem Vormarsch

Schweizer Kunden nutzen beim Onlineshopping die Kreditkarte am liebsten - noch

Stefan Oberhauser am 18.03.2015

Das traditionelle Vertrauen in die klassischen Schweizer Banken galt seit 2000 Jahren als Garant für freien Waren- und Zahlungsverkehr.weiter lesen

Fusion der Fastems GmbH mit Fastems Systems GmbH

Konsequenter Zusammenschluss

Quelle: Fastems am 17.03.2015

Geschäftsführer der Fastems Systems GmbH: Heikki Hallila (links) und Bernd Grieb.

Die Fastems GmbH in Göppingen und die Fastems Systems GmbH in Issum haben sich Anfang des Jahres zu einem Unternehmen zusammengeschlossen. Mit der Verschmelzung zur Fastems Systems GmbH präsentieren sich zwei Spezialisten für Fabrikautomationssysteme nun in Deutschland unter einem einheitlichen Namen.weiter lesen

Diploma PLC übernimmt Rutin

Kubo Gruppe unter neuem Dach

Ralf Mayer am 13.03.2015

Die Londoner Unternehmensgruppe Diploma PLC übernimmt die Industrieholding Rutin AG, zu der u.a. die Kubo Gruppe mit den Firmen Kubo Tech AG, Kubo Form AG, Johannsen AG (alle in Effretikon) sowie die Kubo Tech GmbH in Linz gehört. weiter lesen

Neue Sicherheitsfunktionen für B&R-Servoverstärkerfamilie

Einmal Referenzieren ist genug

am 12.03.2015

Mit dem SafeMotion Release 1.9 ergänzt B&R die Sicherheitsfunktionen der AcopoSmulti-Servoverstärkerfamilie. Neu sind die Funktionen Remanent Safe Position (RSP) und Safely Limited Acceleration (SLA). Zudem wurden Maschinenoptionen für SafeMotion-Parameter eingeführt sowie Verfügbarkeit und Bedienerfreundlichkeit weiter gesteigert.weiter lesen

3DExperience Forum von Dassault Systèmes

Die Nerds mit Herz

Nikolaus Fecht am 06.03.2015

Auf dem 3DExperience Forum bewies Veranstalter Dassault Systèmes, wie sich 3D-Design, 3D-Digital Mock Up und Product Lifecycle Management (im Bild dargestellt an einem Herzsimulator) kombinieren lassen. (Bild: Dassault Systèmes)

Einblicke in die s(t)imulierende 3D-Welt von morgen gab es in Las Vegas für 900 Nerds aus aller Welt: Auf Einladung von Dassault Systèmes diskutierten sie die 3D-Welt von morgen, die auch ganz Alltägliches wie Schuhe oder Herzen betraf. Technica-Reporter Nikolaus Fecht kam, sah und staunte.weiter lesen

Neues Schaftfräskonzept aus dem Hause Sandvik Coromant

Viel Schruppen in kurzer Zeit

Quelle: Sandvik am 04.03.2015

Die optimierte Spankanalform des CoroMill Plura HD wurde auf Basis einer Finite-Elemente-Analyse entworfen und sichert auch bei tiefen Schnitten eine effektive Spanabfuhr.

Der CoroMill Plura Heavy Duty (HD) ist ein neues VHM-Schaftfräskonzept, das zum Abtragen großer Metallmengen in kurzer Zeit entwickelt wurde. Darüber hinaus bietet es die Zuverlässigkeit, die vor allem bei schweren Schruppbearbeitungen notwendig ist.weiter lesen

Schraubtechnikseminar von Intool im Technorama Winterthur

Prozessoptimierung in der Schraubmontage

Quelle: Intool am 04.03.2015

Die Firma Intool AG veranstaltet jedes Jahr ein Schraubtechnikseminar im Swiss Science Center im Technorama Winterthur. In diesem Jahr ist es am 26. März soweit. Eingeladen sind Kunden und Interessenten, so dass sich ein reger Austausch zwischen Experten und Fachkräften aus der Industrie ergeben wird. weiter lesen

Trochoides Fräsen: geringste Schneidkraft, geringer Verschleiss bei voller Schnitttiefe

Fräsen ja – aber bitte wirbelnd

Christof Lampert, Redaktor technica am 28.02.2015

Der Optimill-Trochoidfräser von Mapal im Einsatz. (Bild: Mapal)

Mit dem trochoiden Fräsen lassen sich in vielen Anwendungen gegenüber dem konventionellen Fräsen deutliche Verbesserungen in puncto Werkzeugkosten, Aufspannung, Bearbeitungszeiten und Belastung der Maschinenkomponenten erreichen.weiter lesen

Rohstoffrecycling in der Putztuch-Produktion

Flusen werden zu Dämmmaterial in der Automobilherstellung

Quelle: Mewa am 27.02.2015

Wie man mit einem umweltfreundlichen Mehrwegprodukt gleich doppelt Ressourcen sparen kann, macht die Weberei des Textil-Service-Spezialisten Mewa vor: Jede Sekunde entstehen im hessischen Immenhausen fünf neue Tücher auf den Webmaschinen, pro Jahr werden hier 108 Millionen Putztücher gewebt. Die Tücher können bis zu 50 Mal wiederverwendet werden.weiter lesen

Interview mit Roland Körnli, Präsident der Swissmem-Fachgruppe «Dimensionelle Messtechnik»

Ein Messtechnik-Seminar für Praktiker

Christof Lampert, Redaktor technica am 27.02.2015

Roland Körnli, Präsident der Swissmem Fachgruppe «Dimensionelle Messtechnik».

Am 10. März 2015 wird in Winterthur das 6. Swissmem-Seminar zum Thema «Messtechnik – Trends 2020» stattfinden. «technica» sprach mit Roland Körnli, dem Präsidenten der Swissmem-Fachgruppe «Dimensionelle Messtechnik» und Mitorganisator des Seminars. weiter lesen

Der Paragraf - Roboterhaftung

«Wer haftet für meinen Roboter?»

Regula Heinzelmann am 27.02.2015

Wer für Roboter und Automatikprodukte haftet, wenn sie ausser Kontrolle geraten, ist juristisch noch lange nicht geklärt. Deswegen muss man die Systeme sorgfältig verwenden und im Kauf- oder Werkvertrag die Gewährleistung regeln.weiter lesen

News 1 bis 15 von 1513

1 2 3 4 5 vor >

Die aktuelle Ausgabe

Die nächsten Veranstaltungen

Keine Termine gefunden

Tags

Fehler: Feed ist nicht erreichbar